15.10.2014
Die ewige Kontroverse: ’Remote Usability Tests’ | UX und Usability Tools vorgestellt

Vor einigen Wochen haben wir euch gefragt, welche die aktuell besten UX und Usability Tools sind und euch gebeten diese in unsere öffentliche Tool-Sammlung einzutragen. Heute starten wir eine unregelmäßige Reihe um die Ergebnisse vorzustellen – im ersten Teil eine Auswahl von nützlichen Helfern rund um das viel diskutierte Feld Remote Usability Tests.

Remote vs. Labor Usability Tests – die billig vs. Qualität Kontroverse

Das klassische Argument in zahlreichen Diskussionen heißt: Remote Usability Tests sind günstiger, dafür generieren Labor Tests die besser Ergebnisse. Doch ist dem tatsächlich so? Wir haben mit Ulf Schubert (DATEV) und Doreen Feindt (GfK) gesprochen, die vor kurzem eine vergleichende Studie zu genau diesem Thema durchgeführt haben. Die beiden kommen zu einem überraschenden Ergebnis – eigentlich stimmt keines der oft wiederholten Argumente: Den Langbeitrag von der Usability Professionals 2014 zum Thema könnt ihr in der Webversion des Tagungsbandes nachlesen. Bei den Ergebnissen bleibt es also spannend – was auch bedeutet, dass die Frage Live vs. Remote für jeden Anwendungsfall neu abgewogen werden muss.