30.03.2020
Ein Rückblick auf die erste German UPA Vollversammlung

Autor: German UPA

Auf der Mitgliederversammlung am 10. September 2019 verabschiedeten wir eine Änderung der Satzung. Mit dieser Änderung wurde die Vollversammlung neu eingeführt.

Die Vollversammlung dient der Ergänzung zur ordentlichen Mitgliederversammlung und wird zusätzlich zur Mitgliederversammlung, mindestens einmal im ersten Quartal eines jeden Jahres, vom Vorstand einberufen.

Das erste mal haben wir eine Versammlung in der Größenordnung remote durchgeführt. Einige Mitglieder waren auch Live vor Ort in Frankfurt dabei.

Auf der Tagesordnung standen diese Themen:

  • Abstimmung über die Tagesordnung
  • Begrüßung durch die Präsidentin
  • Wahl des Sitzungsleiters
  • Aktivitäten des Vorstands
  • Mitglieder- und Kassenbericht
  • Bericht der Kassenrevisoren
  • Entlastung des Vorstandes
  • Wahl des Vorstandes
  • Festsetzung der Beiträge bzw. Verabschiedung der Beitragsordnung
  • Genehmigung und Abstimmung des Haushaltsvorschlages
  • Wahl der Revisoren
  • Anträge
  • Wortmeldungen

Nach mehr als 4 Jahren Präsidenten-Amtszeit verabschiedeten wir Frau Astrid Beck. Wir bedanken uns herzlich für ihr Engagement!
Als ihren Nachfolger begrüßen wir Herrn Andreas Lehmann. Andreas war bereits 2010 -2014 als Vize – Präsident der German UPA im Amt.

Auf der Webseite der Vollversammlung kann das Protokoll und die dazugehörigen Folien eingesehen werden.