Stuttgart

Die Regionalgruppe Stuttgart versteht sich als interinstitutionelle Gruppierung mit zahlreichen "AktivistInnen" aus der German UPA (GUPA), der Gesellschaft für Informatik (GI) und dem Organisationskomittee zum World Usability Day (WUD).

Die eher unregelmäßigen, aber stetig stattfindenden Treffen zu verschiedenen Anlässen, ob zum Usability-Stammtisch, zur Vortragsreihe oder zur Arbeitssitzung, geben wir auf unterschiedlichen Kanälen und Plattformen bekannt.

Für die GI und den "Arbeitskreis Interaktive Systeme" zeichnet sich Astrid Beck verantwortlich, für den WUD und die Treffen im Rahmen zur Vorbereitung ist es Silke Lotterbach und für Belange im Rahmen der GUPA Michael Marek.